Der SV Kickers Pforzheim hat einen Plan

Pforzheim. Vor gut vier Jahren war der SV Kickers Pforzheim die beste Mannschaft in Pforzheim. Man spielte in der Oberliga, der 1. CfR Pforzheim dagegen „nur“ in der Verbandsliga. Doch danach ging es für die Kickers steil bergab. Spielercasting, Oberliga-Abstieg, Abstieg aus der Verbandsliga, ja sogar Abmeldung der ersten Mannschaft vom Spielbetrieb. Turbulente Zeiten waren das auf der Wilferdinger Höhe. Das Vereinsleben litt. Nun, knapp drei Jahre später, sieht die Zukunft der Kickers wieder rosiger aus.

Lesen Sie den Beitrag aus der Pforzheimer Zeitung vom 14. März 2019:

https://www.pz-news.de/sport_artikel,-Der-SV-Kickers-Pforzheim-hat-einen-Plan-Kreisliga-und-Jugendarbeit-_arid,1283549.html

Auf den Plätzen der Kickers ist richtig was los - nicht nur, wenn die Junioren Ihre Turniere austragen.

Stellungnahme SV Kickers Pforzheim

"Bereits zum Ende der abgelaufen Saison musste der SV Kickers Pforzheim wegen der bekannt schwierigen finanziellen Lage die 1. Mannschaft vom Spielbetrieb in der Verbandsliga Nordbaden zurückziehen. Obwohl nahezu alle Spieler der Verbandsligamannschaft den Verein verlassen haben, konnte bis vor drei Wochen noch davon ausgegangen werden, eine Mannschaft für die Landesliga Mittelbaden stellen zu können. Leider haben sich diese zunächst positiven Anzeichen nicht mit Spieleranträgen belegen lassen. Mündliche Zusagen verschiedener Spieler wurden nicht eingehalten. Der Spielleiter und der vorgesehene neue Trainer haben sich anders orientiert. Ein kurzfristig gestartetes Casting wie zur Oberliga-Saison konnte leider nicht den erhofften Erfolg bringen. Der SV Kickers sah sich somit veranlasst, die 1. Mannschaft vom Spielbetrieb der Landesliga für die kommende Saison abzumelden. Auch in der A-, B- und C-Jugend hat der Verein durch die Abstiege nach der vergangenen Saison in den jeweiligen Klassen einen schmerzlichen Abgang vieler Jugendspieler zu verzeichnen.

Trotz dieser prekären Lage steht ein neuer Vorstand zur Verfügung der sich am 12. Juli 2016 in der Generalversammlung des Vereins zur Wahl stellt.
Die neue Vereinsführung wird alles unternehmen, um mit Sponsoren und Gönnern, die bereit sind den Verein beim Neuaufbau zu unterstützen, eine Mannschaft für die Saison 2017/18 aufzustellen.
Zur Verstärkung der A- und B-Jugend werden noch kurzfristig Jugendspieler für die aktuelle Saison gesucht. Interessierte Spieler können sich noch am Dienstag und Donnerstag  (12. und 14. Juli) beim Training vorstellen. Nähere Infos gibt es von Didier Phillipps Mobil 0171 / 6588352."

Der Vorstand des SV Kickers Pforzheim

Stefan Mappus unterstützt den SV Kickers Pforzheim

Ex-Ministerpräsident Stefan Mappus unterstützt den SV Kickers Pforzheim

Pforzheim. Dass sich der SV Kickers Pforzheim sportlich und wirtschaftlich in schwierigem Fahrwasser befindet, ist bekannt. Bis zum Sommer will sich der Verein in vielerlei Hinsicht neu aufstellen – und die erste Personalie, die die Kickers nun vermelden, hat es in sich. Kein Geringerer als der ehemalige baden-württembergische Ministerpräsident Stefan Mappus will den Fußball-Verbandsligisten beim Versuch der wirtschaftlichen Konsolidierung unterstützen.

Weiterlesen

1. Kickers-Cup

Super, diese Firmen- und Freizeitkicker! Am 12.07.2014 war die Premiere unseres ersten Firmen- und Freizeitturnier. Insgesamt kämpften 14 Mannschaften, aufgeteilt in 2 Gruppen um den Turniersieg.

Weiterlesen